Graz: Andritz – Platte – Rettenbachklamm – Mariatrost

Führung-Wanderung:

Andritz – Platte – Rettenbachklamm – Mariatrost (10 km, 4 Stunden)

Diese Route bietet eine Wanderungsmöglichkeit im Stadtgebiet von Graz. Auf dem Weg trifft man Grazer Sehenswürdigkeiten wie die „Weisheitsstupa“ von dem buddhistischen Zentrum Graz, die „Stephanienwarte“ aus dem Jahr 1880, die Rettenbachklamm und die Basilika Mariatrost. Man bekommt einen Überblick über die Geographie des Grazer Beckens (Plabutsch, Schöckl, Platte) und von dem höchstgelegenem Punkt der Route (561m) aus kann man eine wunderbare Aussicht über die Stadt Graz genießen.  Die Wanderung wird von Geschichten und Legenden begleitet. Man erfährt über: die Entstehung von Schlossberg und Kalvarienberg, die Wetterhexe vom Schöckl, die Wunder von Mariatrost und viele andere.

 

2.1

Weisheitsstupa

3

Allee aud der Platte

4.1

Grazpanorama

5.1

Stephanienwarte

8

Rettenbacklamm

9

Rettenbacklamm

6

Basilika Mariatrost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.